Für die fehlerfreie bzw. beabsichtigte Darstellung der Webseite aktivieren Sie bitte Java-Script in Ihren Browsereinstellungen.
Jetzt bewerben! NACHWUCHSPREIS Deutsche Wasserwirtschaft 2018 | HUSS Unternehmensgruppe

Jetzt bewerben! NACHWUCHSPREIS Deutsche Wasserwirtschaft 2018

HUSS-MEDIEN GmbH
09.08.2017
Anschrift Name: 
HUSS-MEDIEN GmbH
Name: 
Dr. Stefan Hassels
Anschrift Strasse: 
Am Friedrichshain 22
Anschrift PLZ Ort: 
10407 Berlin
Telefon: 
+49 30 42151-383
Fax: 
+49 30 42151-232
HUSS-MEDIEN GmbH
 
09.08.2017

Jetzt bewerben! NACHWUCHSPREIS Deutsche Wasserwirtschaft 2018

Die Fachzeitschrift wwt wasserwirtschaft wassertechnik verleiht erstmals einen Preis für heraus-ragende Studienabschlussarbeiten und Dissertationen im Fachbereich Wasserwirt-schaft/Wassertechnik.

Gut ausgebildete Fachkräfte sind nicht nur auf dem Arbeitsmarkt begehrt, sondern auch Weichensteller für künftige Entwicklungen und Technologien in ihrer Branche.
Die Fachzeitschrift wwt hat es sich deshalb gemeinsam mit renommierten Wissenschaftlern und Praktikern zur Aufgabe gemacht, herausragende Leistungen von Nachwuchskräften einer breiten Öffentlichkeit und Leserschaft vorzustellen.
Der NACHWUCHSPREIS Deutsche Wasserwirtschaft ist mit 4.500 EUR dotiert und zeichnet junge Wissenschaftler und Praktiker für Arbeiten und Erfindungen aus, die zu praktischen Verbesserungen auf den Arbeitsgebieten der Wasserwirtschaft führen.
Eingereicht werden können alle Arbeiten, die an Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen oder anderen staatlich anerkannten Forschungseinrichtungen angefertigt wurden. Die Arbeiten müssen abgeschlossen sein und dürfen zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 12 Monate sein.
Die Gewinner werden im Rahmen der Landesverbandstagung der DWA Nord-Ost (31.05. – 01.06.2018) in Berlin feierlich geehrt.
Betreuer von Arbeiten sind aufgefordert, Arbeiten und deren Urheber vorzuschlagen.

Im wwt-Fachmagazin und seinen digitalen Medien wird ab Ausgabe 9/2017 durchgehend über den NACHWUCHSPREIS Deutsche Wasserwirtschaft berichtet. Das bietet ein ideales Umfeld für Sponsoren, sich für den Branchennachwuchs zu engagieren und Kontakte zu den nominierten Talenten aufzunehmen.
„In Zeiten des Fachkräftemangels, müssen wir uns alle um die Mitarbeiter von morgen kümmern. Talentierten Nachwuchs rechtzeitig aufzuspüren und zu fördern, gehört dabei zum täglichen Pflichtprogramm.“, erläutert Verlagsleiterin Kristina Hornung die Beweggründe für den ins Leben gerufenen Preis.
Weitere Informationen und Bewerbungen unter wwt-nachwuchspreis.de.

 
 

© HUSS Unternehmensgruppe

Alle Rechte vorbehalten

Logistics Digital Conference - Shaping the Future of Logistics and Mobility - im November 2017 in Frankfurt a.M.  | Jetzt informieren »